BESONDERE TEXTE

Hier möchte ich meinen Leserinnen und Lesern besondere Texte mitgeben, die mir in letzter Zeit wichtig geworden sind.


Wüstenzeit-Fastenzeit

Wüstenzeit ist Zeit der Sensibilität, des Schutzlos-Seins. Ausgesetzt der Sonne, dem Hunger, den Gefahren des Lebens und der Kälte der Nacht. Hier geht es nicht um Überlebenstraining und schöne Sonnenuntergänge. Wüste steht in der Bibel für Einsamkeit und für das Selbst. Für Selbst-Erfahrung. Und für Gottes-Erfahrung. Wüste ist auch ein Auf-Sich-Geworfen-Sein.

Eine Wüstenzeit suchen sich nur wenige Menschen freiwillig. Und doch müssen die meisten Menschen sie irgendwann und irgendwie erleben und durchleben. Wüstenzeit ist Zeit der Stille und Möglichkeit zum Hören auf die eigene Stimme tief drinnen, die sonst so leicht übertönt wird. Und sie ist eine Chance, neu zu hören auf Gott und das, was er zu sagen hat. (Margot Käßmann)


WSW-Gutachten zum Missbrauchs-Skandal

Aus aktuellem Anlass: Hier ist der Link zum WSW-Gutachten, zum Herunterladen als PDF-Datei (Vorsicht 27 MB!)

Ab Seite 1587 sind die Ratzinger Einlassungen.

https://westpfahl-spilker.de/wp-content/uploads/2022/01/WSW-Gutachten-Erzdioezese-Muenchen-und-Freising-vom-20.-Januar-2022.pdf